Zahntechnik Andreas Przibilla

Putzen Sie morgens und abends mit einer flourhaltigen Zahnpasta und sp�len Sie anschlie�end mit Mundwasser, wenn Sie frischeren Atem m�chten.

Zur Zahnpflege selbst tr�gt ein Mundwasser nicht bei. Spezielle Sp�lungen sind dann sinnvoll, wenn Sie empfindliche Zahnh�lse haben - befragen Sie dazu Ihren Zahnarzt!

Wechseln Sie alle 8 Wochen die Zahnb�rste, sie sollte abgerundete Borsten und einen elastischen Stiel haben.
Elektrische Zahnb�rsten sind zu empfehlen, wenn sie Sie nicht zur Faulheit verleiten - trotzdem lange genug putzen (min. 2 Min).

Mit ein bisschen �bung kann die Zahnseide einen wichtigen Beitrag zur Zahnpflege leisten. Genauso gut ist aber auch das Essen eines harten Apfels, einer M�hre oder �hnliches.

Nach dem Essen oder zwischendurch ein Zahnpflege - Kaugummi (nur zuckerfreie!!) ist eine gute Idee. Nach jedem Essen Z�hne putzen schadet eher, Sie provozieren "Putzsch�den".
 
Impressum/Datenschutz